News Ticker

LEA RLP begrüßt Konzept der AGJ

Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ) hat ebenfalls ein Konzept für die Wieder-Öffnung der Kitas in Deutschland vorgelegt. Die AGJ ist eine Bundesarbeitsgemeinschaft der Jugendämter, Landesjugendämter, Jugendverbänden sowie Akteure und Verbände der Jugendhilfe. Dieses Konzept können Sie hier (als Link) herunterladen.

Man merkt dem Konzept an, dass Fachkompetenz eine Rolle spielt. Anders als die „Leopoldina-Professoren“, die ohne Fachkompetenz in der Jugendhilfe ein theoretisches Konzept ohne Sinn und Verstand vorgelegt hatten (Kitas auf Monate geschlossen halten), das nur noch für den Schredder taugt, sieht die AGJ die Situation der Familien und insbesondere die Rechte der Kinder sehr genau. Wichtigste Aussage des AGJ-Konzeptes ist daher, dass wegen der Rechte der Kinder die Kitas baldmöglichst wieder für alle Kinder ein Angebot bieten müssen – und dass es inakzeptabel ist, Kinder über Monate vom Angebot der frühkindlichen Bildung auszuschließen. Das macht Mut, wir sagen: Danke dafür!

Auf der Grundlage dieses Konzeptes sind wir sicher, mit den Jugendämtern Trägern der Jugendhilfe in RLP ein gutes Konzept für eine Kita-Öffnung erarbeiten zu können – denn unsere Kinder haben es verdient!

Andreas Winheller
LEA RLP
Vorsitzender

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*