News-Ticker

LEA-Veranstaltung am 05.07.2021: “Elternmitwirkung nach dem neuen KiTa-Gesetz”

Gemeinsam für eine gute Kita: Elternmitwirkung nach dem neuen KiTa-Gesetz

Am 01.07.2021 tritt das neue KiTa-Gesetz vollständig in Kraft. Das Gesetz bringt so einiges Neues mit sich. Ein ganz wichtiger Aspekt ist die Ausweitung und weitere Aufwertung der Elternmitwirkung auf allen Ebenen. Eltern bilden gemeinsam mit pädagogischen Fachkräften, Leitungen und Trägern der Tageseinrichtung, sowie den Jugendämtern auf Kreis/Stadt und Landesebene eine Verantwortungsgemeinschaft, die zum Wohl der Kinder zusammenwirkt.

Elternmitwirkung ist mehr als eine „Zusatzleistung“,
sie bildet die Grundlage für eine gelingende Kita.

Der Landeselternausschuss organisiert für den 05. Juli 2021, um 18:00 Uhr eine digitale Versammlung, um über Chancen und Herausforderungen der neuen Elternmitwirkung zu sprechen. Die Einladung finden Sie hier.

Expert*innen aus verschiedenen Bereichen der Kita-Landschaft werden sich in einer Podiumsdiskussion zum Thema austauschen. Fragen und Anregungen aus dem Publikum werden entgegengenommen und beantwortet.

Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig und Bundeselternsprecher Dr. Asif Stöckel-Karim werden Grußworte sprechen.

Im Podium vertreten sind:

  • Roberta Donath, Evangelische Kirche in Hessen und Nassau
    Qualitätsentwicklung für Kindertagesstätten in der EKHN

  • Sven Normann, Verbandsgemeinde Weißenthurm
    Leiter des Fachbereichs Jugend, Familie und Bildung

  • Xenia Roth, Ministerium für Bildung RLP
    Referatsleiterin „Grundsatzfragen der Kinderbetreuung“

  • Erni Schaaf-Peitz, Kitaleitung
    Städtische Kindertagesstätte Wittlich-Neuerburg

  • Prof. Dr. Armin Schneider, Direktor
    Institut für Bildung, Erziehung und Betreuung in der Kindheit RLP

  • Andreas Winheller, Vorsitzender
    Landeselternausschuss der Kitas in RLP

Die Strukturen für eine landesweit intensive Elternmitwirkung sind gegeben. Gemeinsam können wir eine gelebte Bildungs- und Erziehungspartnerschaft und damit die Qualität unserer Kitas weiter ausbauen.

Eingeladen sind Elternvertretungen, Trägervertretungen, Fachkräfte und Akteure aus Jugendamt, Landesjugendamt und Spitzenverbänden.

Wir freuen uns auf Sie!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*