News-Ticker

Vermittlung von Hilfsangeboten für von der Flutkatastrophe betroffene Kindertagesstätten

Das Landesjugendamt macht in einem neuen Rundschreiben (hier als Download) auf das neue Fluthilfe Portal des Landes Rheinland-Pfalz aufmerksam. Es ist unter fluthilfe.rlp.de zu erreichen.

Auf dieser Plattform können gezielt Hilfsangebote, unter anderem für Kitas und Schulen, gemeldet und organisiert werden.

Den Trägern der betroffenen Einrichtungen kann so bei der Instandsetzung geholfen werden, um schnell wieder einen Kindertagesstättenbetrieb aufzustellen. Für die Einrichtungen können unter anderem Sachspenden wie beispielsweise Möbel und Ausstattungsgegenstände, Spielgeräte, Spielmaterialien und Verbrauchsmaterial gemeldet werden. Hierzu ist in dem Portal eine eigene Kategorie „Ausstattung für Kitas und Schulen“ zu finden.

Der LEA begrüßt und schätzt die Unternehmung des Landes und hofft auf Solidarität mit den vielen betroffenen Familien. 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*